U16 Knights steigen in die ÖMS Hauptunde auf!

Nun stehen die Qualifikanten für den Aufstieg in die MU16 Hauptrunde fest. Aus der Qualifikations-Gruppe Süd schafften UBSC Raiffeisen Graz sowie die Güssing Knights den Aufstieg. Beim Qualifikationsturnier in Wien der Gruppe Nord-Ost sicherten sich die chin Min Dragons St. Pölten und BC Vienna 2013 das Ticket für die Hauptrunde. In Gruppe West schafften die VKL Vikings souverän mit 2 Siegen den Aufstieg in die Hauptrunde. Ebenso in der Hauptrunde vertreten ist das LZ Vorarlberg mit einem Sieg und einer Niederlage.

Turnier in Güssing, 3.10.2015

Beim Turnier in Güssing setzte sich UBSC Graz in beiden Spielen durch und sicherte sich damit den den Aufstieg. Die Gastgeber aus dem Burgenland erringen den zweiten Aufstiegsplatz in der Qualifikationsgruppe Süd.

Gruppe Qualifikation Süd

 

Güssing Knights vs. BSC Fürstenfeld

103:38

28:7, 29:6; 24:9, 22:16  

Im ersten Spiel der U16 Qualifikationsgruppe Süd setzen sich die Güssing Knights klar gegen die Mannschaft aus Fürstenfeld durch. Die Panthers können das Spiel bis zur 4 Minute offen gestalten, aber beim Stand von 13:6 für die Knights folgt ein 13:0 Lauf, das war bereits die Vorentscheidung. Güssing kann sich immer weiter absetzen und landet einen souveränen Sieg gegen die jungen Panthers. Endstand 103:38.

Werfer Güssing: Hajszan N. 37; Konczer D. 21; Gerbavsits 15; Ujvary A. 11; Kern B. 6; Pendl M. 5; Koch J. 2

Werfer Fürstenfeld: Beganovic M. 14; Reiterer S. 12; Begovic F. 9 und Kleinschuster J. 3

BSC Fürstenfeld vs. UBSC Raiffeisen Graz

24:92

8:26, 6:27; 3:21, 7:18

Auch im zweiten Spiel gab es für das junge Team aus Fürstenfeld nichts zu holen. Graz zeigte von Beginn weg eine gute Leistung und führt kurz vor der Halbzeitpause mit 51:12. Die Panthers kämpften aber tapfer weiter, aber die physisch überlegenen Grazer ließen den Panthers keine Chance und gewinnen mit 92:24.

Werfer Fürstenfeld: Beganovic 14; Ramadani & Begovic je 3; Noe & Reiterer je 2;..

Werfer Graz: Ikenhi 20; Rauch & Muratovic je 18; Nisandzic 15; Novacescu 7; Miles 4; Braunstein, Simovic, Ohakwe, Zimmermann & Krasser je 2.

                        

Güssing Knights vs. UBSC Raiffeisen Graz

49:65

16:20; 27:33; 39:44

Im letzten Spiel trafen die Knights auf den UBSC Graz. Den ersten Korb erzielte Ujvary für die Knights. Die Grazer versuchten mit viel Druck das Spiel der Knights zu stören und konnten sich somit eine leichte Führung herausspielen. Viertelstand 16:20 für Graz. Das Spiel blieb weiterhin offen. Kurz vor Ende der ersten Hälfte kann der UBSC mit einem 7:0 Lauf den Vorsprung ausbauen und es geht mit 27:33 in die Pause. Auch nach der Pause lassen sich die Burgenländer nicht abschütteln. Durch einen Buzzer Beater stellen die Knights auf 39:44. Auch das letzte Viertel bleibt spannend. Beim Stand von 49:53 passieren den Knights einige Ballverluste, die der UBSC eiskalt ausnutzt. Der UBSC beendet das Spiel mit einem 12:0 Lauf und gewinnt mit 49:65.

Werfer Güssing: Hajszan N. 18; Ujvary A. 10; Gerbavsits P. 10; Konczer 9; Pendl 2

Werfer Graz: Novacescu 30; Rauch 17; Ikenhi 10; Nisandzic 8