UBC magnofit Güssing Knights

Fehler
Bundesliga News
Der Europacup-Traum der Knights ist zu Ende
416B0D07-D76C-4581-A05C-C117856F57BFflexibleNichts wurde aus aus dem EuroChallenge-Viertelfinale für die magnofit Güssing Knights: Leider konnte der Meister der ADMIRAL Basketball Bundesliga im letzten Spiel der Gruppenphase nie an seine zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und so mit JSF Nanterre nur im ersten Viertel mithalten (10:14). Ein 10:28 im zweiten Viertel brachte aber bereits die Vorentscheidung, obwohl sich die Burgenländer nach der Pause besser schlugen, konnten sie die Gäste aus Frankreich dann nie mehr ernsthaft gefährden.

Das "Abenteuer Europa" ist für die Knights damit beendet, der abschließende dritte Gruppenplatz reicht nicht zum Aufstieg. Der gelingt neben Nanterre ihren Landsleuten: Le Mans Sarthe Basket siegt bei Usak Sportif mit 82:79 und wird damit Gruppenzweiter.

Weiterlesen...
 
LiveStream magnofit Güssing Knights vs.
 
Stunde der Wahrheit für die Knights im Europacup

EC"Alles oder Nichts" heißt es für den Meister der ADMIRAL Basketball Bundesliga im letzten Gruppenspiel der EuroChallenge gegen JSF Nanterre. Schon alleine die Tatsache, dass es für die magnofit Güssing Knights in diesem Spiel überhaupt noch um den Aufstieg unter die letzten Acht geht, kann als Riesen-Überraschung gewertet werden, zur ganz großen Sensation braucht es gegen den Tabellenzweiten aus dem Land des Europameisters morgen eine Top-Leistung der gesamten Mannschaft. Was für die Knights spricht? So wie alle Teams in der Gruppe haben sich die Franzosen zu Hause (100:67 gegen Usak, 85:68 gegen Le Mans, 89:86 gegen die Knights) wesentlich leichter getan als auswärts (71:79 bei Usak, 60:72 bei Le Mans). Und die Knights waren im Europacup zu Hause bisher überhaupt eine Macht, wie die deutlichen Siege gegen Le Mans (82:65) und Usak (91:63) zeigen. Außerdem können die Burgenländer erstmals seit November international wieder komplett antreten, nachdem sich David Hasenburger fit zurück gemeldet hat.

Weiterlesen...
 
Knights ziehen ins Final-Four ein!

davidGüssing – Graz 85: 56 ( 21:16, 44:30, 74:42)

Die magnofit Güssing Knights treffen heute im CUP – Viertelfinale auf den UBSC Raiffeisen Graz. Die Grazer treten ohne die verletzten Stegnajic und Grum an. Es kommt aber bei Graz Esmir Rizvic erstmals zum Einsatz. Bei Güssing spielt erstmals wieder David Hasenburger nach seiner Verletzung.

Die Knights starteten unkonzentriert in die Begegnung. Durch die Verteidigung können sie sich aber einen kleinen Vorsprung herausspielen. 20% von der Dreierlinie verhindern eine höhere Güssinger Führung. Viertelendstand 21:16.

Weiterlesen...
 
Flyeralarm-CUP Viertelfinale am Freitag gegen Graz!

travisgrazDie magnofit Güssing Knights treffen am Freitag um 19 Uhr im Flyeralarm Cup-Viertelfinale auf den UBSC Raiffeisen Graz. Die Grazer sind zur Zeit das Schlusslicht in der ABL-Tabelle, verfügen aber mit Grum, Kadic, Stegnjaic, Schaal, Richardson und Cresnar über einen erfahrenen und starken Kader. Nach dem starken Auftritt der Ritter in der EuroChallenge gegen Usak Sportif will die Mannschaft von Head Coach Matthias Zollner auch unbedingt das Final-Four Ende März erreichen und wird dementsprechend fokussiert an dieses Spiel herangehen.  Positiv ist auch, dass David Hasenburger kurz vor seinem Comeback steht und wenn alles gut läuft er bereits am Freitag wieder für die Knights auflaufen wird. Die Knights hoffen wieder auf einen vollen Aktiv-Park und freuen sich auf eine tolle Stimmung.

GO Knights GO!!!

Matthias Zollner, Headcoach der Knights: "Wir wollen unbedingt ins Flyeralarm-Cup-Final-Four einziehen, dazu benötigen wir einen Sieg gegen Graz!"

Michael Fuchs, Manager des UBSC: "Die Aufgabe gegen die Knights ist in voller Besetzung schon schwierig - mit den sich abzeichnenden Ausfällen wird`s nicht einfacher. Dennoch werden wir versuchen, unsere Chance bestmöglich zu nutzen."

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung




Sponsoren

 

 

 

Eurochallenge_colour