UBC magnofit Güssing Knights

Fehler
Bundesliga News
Bulls zu Gast im Aktiv-Park!

bulls

Die magnofit Güssing Knights treffen am Sonntag (17 Uhr) im Aktiv-Park auf die ece Bulls Kapfenberg! Nach dem Aus im ABL-Cup wollen die Ritter weiter ihre Siegesserie in der Meisterschaft fortsetzen und den Topfavoriten Kapfenberg in die Knie zwingen.

Weiterlesen...
 
Cup-Aus in Klosterneuburg
Die Gäste begannen mit einer äußerst aggressiven Defense und kamen gleich zu vier Fastbreak-Punkten. Doch auch die Gastgeber fanden schnell ihren Rhythmus und gingen nach dreieinhalb Minuten erstmals 9:8 in Front. Beide Teams schenkten sich jedoch in Viertel Nummer eins nichts. Nach einer Auszeit von Güssing-Coach Matthias Zollner zeigten auch die Südburgenländer nach einem kurzen Hänger ihre Klasse. Klosterneuburg ging in diesem richtigen Cup-Fight dennoch mit einem 26:22 in die erste Viertelpause.
Weiterlesen...
 
Cup-Viertelfinale gegen die Dukes!
heard KlepeiszT_Kloburg

















Am Freitag (19:30) treffen die magnofit Güssing Knights im Cup-Schlager auf die yourgoody Dukes Klosterneuburg. Spannung ist im Happyland Klosterneuburg garantiert.
Weiterlesen...
 
Klarer Sieg beim UBSC Graz!

bastigrazUBSC Raiffeisen Graz – magnofit Güssing Knights 67:82 (16:28; 32:48; 46:63)

Obwohl UBSC die ersten 4 Punkte macht, gehört das erste Viertel den Burgenländern, mit klaren 28:16 führen sie nach 10 Minuten. Kurzzeitig scheint Graz in der 17. Minute heranzukommen, aber Güssing erhöht das Tempo, und mit +16 für die Güssinger endet die 1. Halbzeit (32:48). 

7 Turnover mehr und 7 Rebounds weniger - damit war gegen das kompakte Güssinger Team nichts mehr drinnen. Der Rückstand aus dem ersten Viertel konnte eigentlich nie auf Schlagdistanz reduziert werden.

Hannes Simenko, Pressesprecher des UBSC: "Vieles ist im Basketball eigentlich sehr verständlich, Gratulation an Güssing."

Matthias Zollner, Headcoach der Knights: "Unsere intensive Defensive hat schon im ersten Viertel bei Graz Wirkung gezeigt, das war der Schlüssel zum Sieg."

Werfer: Heard 17; Klepeisz Th. 14; Koch S. 12; Taylor 10; Jandrasits 8; Shavies und Dias Bodra je 7; Horvath 5; Klepeisz M. 2; Astl, Koch B., Knor Th.bzw. Abramovic 18; Kadic 14; Miletic 9

 
Auswärtsspiel in Graz!

tommyk

Nach dem Derbysieg gegen die Gunners müssen die Knights am Sonntag (18Uhr) beim UBSC Raiffeisen Graz bestehen. Die Grazer konnten zwar bis jetzt erst einmal gewinnen, haben aber mit den Ex-Knights Weber, Kadic und Miletic und dazu Stegnajic, Abramovic und Schaal einen sehr guten Kader. Dazu wird auch noch Ex-Kapfenberg Spieler Kügerl gegen die Ritter sein Comeback in der ABL feiern. Die Ritter sind also gewarnt und hoffen wieder auf tatkräftige Unterstützung der Knights-Fans in Graz!

Stimmen zum Spiel:

Matthias Zollner, Headcoach der Knights: „Wir wollen am Sonntag in Graz wieder erfolgreich Basketball spielen. Wichtig wird sein, dass wir wie gegen Oberwart über unsere Verteidigung ins Spiel finden. Graz hat einen ausgeglichenen Kader und daher werden wir den UBSC sicher nicht unterschätzen.“

Michael Fuchs, Manager des UBSC: „Die Güssing Knights sind heuer sehr gut aufgestellt. Wir hoffen, dass unser Team eine geschlossene Mannschaftsperformance hinlegt - das könnte das Spiel spannend machen.“


 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung




Sponsoren

 

 

 

Eurochallenge_colour