UBC magnofit Güssing Knights

Fehler
Willkommen bei den Güssing Knights
Erste deutliche Niederlage für die Knights in der EuroChallenge!

A85FFF9B-9BD6-4217-8A1E-AB5F42C62ADBflexibleKein Erfolgserlebnis für die magnofit Güssing Knights in Frankreich: Der Meister der ADMIRAL Basketball Bundesliga verliert sein EuroChallenge-Gruppenspiel bei Le Mans Sarthe Basket mit 60:93.
Von Beginn weg (2:15) liefen die Ritter einem Rückstand nach, der sich bis zum Ende des dritten Viertels noch in halbwegs erträglichem Maße bewegte. Vor allem auch, was das direkte Duell nach dem 17-Punkte-Heimsieg betraf. Ein 12:27 aus Güssinger Sicht besiegelte dann aber die klare Niederlage und auch das Nachsehen im direkten Duell mit den Franzosen. Da im Parallelspiel Usak Sportif gegen JSF Nanterre erfolgreich bleibt, sind die Aufstiegschancen der Burgenländer noch immer intakt: Zwar liegt man momentan auf dem letzten Rang, bisher gab es aber noch immer keinen Auswärtssieg in der Gruppe. Mit zwei Siegen in den verbleibenden Heimspielen könnte man den Viertelfinaleinzug daher nach wie vor schaffen.
Weiterlesen...
 
Live-Stream magnofit Güssing Knights vs. Le Mans
ECAuch Heute gibt es wieder einen Live Stream zum Spiel!
Spielbeginn 20:30Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=5SlORed94Uk

Den Kommentar liefern die Jungs vom Nektar des Olymps
http://mixlr.com/nektar-des-olymps/
 
EuroChallenge: Stunde der Wahrheit für die Knights
ECNachdem die  magnofit Güssing Knights nach dem  letzten Spieltag zum ersten Mal aus den Aufstiegsrängen der EuroChallenge gefallen sind, steht am vierten Spieltag eine Bewährungsprobe an: Der Meister der ADMIRAL Basketball Bundesliga steht morgen beim letzten Auswärtsspiel der Gruppenphase bei Le Mans Sarthe Basket unter Druck, eine Niederlage würde die Chancen auf das Viertelfinale stark mindern. Denn dann bräuchte man schon fremde Hilfe (und zwei eigene Heimsiege in den abschließenden Spielen gegen Usak Sportif und JSF Nanterre), um noch unter die Top 2 zu rutschen. Sollte ein Sieg nicht gelingen, sollte man zumindest ein Auge auf das direkte Duell haben, zu Hause konnten sich die  Burgenländer mit immerhin 17 Punkten Differenz (82:65) durchsetzen. Eine Niederlage mit weniger Rückstand ist daher das Minimalziel, das zu erfüllen wäre. Und daneben wird man im Parallelspiel der Mannschaft aus der Türkei die Daumen halten, ein Erfolg von Usak wäre nämlich schon die fremde Hilfe, die die Knights selbst bei einer Niederlage im Rennen ließe.

 

Weiterlesen...
 
Beeindruckender Sieg in Gmunden!
aleksgmuDie magnofit Güssing Knights gewinnen in einem sehenswerten Sky Live Spiel das schwere Auswärtsspiel in Gmunden mit 96:84 und schieben sich somit vorerst auf Platz 2 in der Tabelle!

Die Swans müssen auf den am Ellbogen verletzten Daniel Friedrich verzichten, seine Genesung wird 6 – 8 Wochen in Anspruch nehmen, da auch Adrian Mitchell ausfällt, gibt es bei den Gmundnern damit einen Point-Guard-Engpass. Bei den Knights fehlt weiterhin David Hasenburger, Aleksandar Georgiev kann hingegen spielen. Die Schwäne starten besser in die Begegnung und liegen nach vier Minuten mit 11:3 voran. Vor allem eine katastrophale Gmundner Freiwurfquote  in dieser Phase (4 von 10) sorgt dafür, dass die Gäste in Schlagdistanz bleiben,  zu Beginn der 7. Minute steht es 17:14. Bis zur 9. Minute können sich die Swans wieder etwas Luft verschaffen (28:18) und haben nach 10 Minuten schließlich einen 8-Punkte-Vorsprung.

 

Weiterlesen...
 
Auswärtsspiel in Gmunden!

heardgmuDie magnofit Güssing Knights treffen am Freitag um 19 Uhr (Sky-Live Spiel) auf den Tabellenzweiten, die Gmunden Swans. Die Knights gewannen am Dienstag das vorgezogene Spiel gegen die Panthers nach hartem Kampf mit 78:72. Die Swans waren vor dem All-Star Wochenende in Graz zu Gast und hatten in der Steiermark keine Probleme und gewannen ganz klar mit 97:68. Die Knights wollen nach dem Sieg gegen die Panthers weiter auf Erfolgskurs bleiben und in Gmunden eine gute Leistung zeigen und mit einem Sieg nach Güssing zurückkehren.

GO Knights GO!!!

Daniel Müllner, sportlicher Leiter der Knights: "Um in Gmunden zu bestehen brauchen wir eine sehr starke Leistung über die gesamte Spielzeit und müssen von Beginn weg hochkonzentriert spielen."

Harald Stelzer, Manager der Swans: "Güssing hat in der österreichischen Meisterschaft nicht immer die gleiche Leistung gebracht wie international. Wenn sie bei uns das internationale Gesicht zeigen, wird es sehr schwer, bei ihrem nationalen Gesicht wird es gleich leichter. Insgesamt sind die Knights aber die kompakteste Mannschaft in Österreich."

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung




Sponsoren

 

 

 

Eurochallenge_colour