UBC magnofit Güssing Knights

Fehler
Willkommen bei den Güssing Knights
Sieg im Spitzenspiel
MKIV26801Die magnofit Güssing Knights gewinnen im Spitzenspiel gegen den BC Zepter Vienna nach schwacher erster Halbzeit aber einer fulminanten zweiten Halbzeit mit 80:77 (32:46).

Das Verletzungspech bei den Knights reißt nicht ab und neben David Hasenburger, Matthias Klepeisz musste auch Thomas Klepeisz aufgrund einer Knöchelverletzung pausieren. Kapitän Manuel Jandrasits spielte ein starkes Comeback. Beim BC Zepter Vienna fehlen Richards und Miletic.

Weiterlesen...
 
Auswärtsspiel in Wien!

heardviennaNach dem Sieg gegen die Fürstenfeld Panthers geht es am Sonntag (18Uhr) in Wien weiter. Der BC Zepter Vienna musste letztes Wochenende  die erste Niederlage gegen die Gmunden Swans einstecken. Dazu musste auch US-Guard Hinson aus privaten Gründen die Heimreise in die USA antreten. Aber die Wiener fanden mit Pedrag Miletic sehr schnell Ersatz.

Die Knights müssen weiterhin auf die Verletzten Spieler Mathias Klepeisz und David Hasenburger verzichten. Kapitän Manuel Jandrasits ist bereits in das Teamtraining eingestiegen und könnte eventuell sein Comeback im Admiral Dome feiern. Die Knights sind natürlich Top-Motiviert und werden wieder alles geben um den neuen Admiral Dome zu „entweihen“!

GO Knights GO!!!

Stimmen zum Spiel:

Matthias Zollner, Headcoach der Knights: "Es wird langsam Zeit, dass sich unser Verletzungspech wieder auf ein normales Maß reduziert. Speziell bei einem so schweren Auswärtsspiel wie in Wien brauchen wir alle Kräfte."

Andrea Maghelli, Headcoach des BC: "In dieser Woche haben wir daran arbeiten müssen, den Abgang unseres Guards Darnell Hinson zu kompensieren. Wie wir auch in den ersten Spielen beweisen konnten, können wir auch mit einem dezimierten Kader hart spielen. Güssing ist ein anspruchsvolles Team. Wir müssen auf beiden Seiten des Feldes mit starker Energie auftreten und nicht wie in Gmunden."

 
Fanbus nach Wien!
Liebe Fans!
Für das nächste „Topspiel“ am Sonntag (19.10.2014 // 18:00Uhr) gegen den BC Zepter Vienna, im neuen Admiral Dome, gibt es wieder die Möglichkeit gegen einen kleinen Unkostenbeitrag mit einem Fanbus zum Match nach Wien zu fahren!

Abfahrt: ca. 15:00Uhr Uhr beim AktivPark
Anmeldung wieder unter:
0664 511 74 62 (Manfred Feiertag) oder
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Anmeldeschluss: Donnerstag 16.10.2014 // 12Uhr

Unterstützt unsere Mannschaft auch weiterhin so tatkräftig!!!

!!GO Knights GO!!

 
Knights siegen gegen Panthers!

Güssing : Fürstenfeld: 99:70 (16:14, 46:37; 72:56)

benzoDie Panthers erwischen den besseren Start. Güssing verteidigt nicht konsequent genug und Fürstenfeld kann sich eine 12:6 Führung herausspielen. Die Ritter kommen aber nach einem Timeout von Matthias Zollner wieder besser ins Spiel. Sie üben nun viel Druck aus und Fürstenfeld hat einige Ballverluste. Bis zur 13. Minuten legen die Ritter einen 14:0 Run aufs Parkett und gehen mit 27:14 in Führung. Danach kommt Fürstenfeld wieder besser in Schwung und kann bis zum Viertelende auf 46:37 verkürzen.Die Ritter spielen heute aber zu stark für die Panthers und können im 3. Viertel bereits alles klar machen. Durch sehr viel Druck in der Verteidigung wächst der Vorsprung der Güssinger immer weiter an und es können bereits alle Bankspieler eingesetzt werden.  Das letzte Viertel war nur mehr ein Schaulaufen der Güssinger Mannschaft.  Alle Spieler punkteten und holten sich Selbstvertrauen für die nächsten Spiele.

 
Derby gegen Fürstenfeld!

panthersAm Sonntag um 17 Uhr sind die Fürstenfeld Panthers zu Gast im Aktiv-Park. Viele sprechen von einem Pflichtsieg der Knights. Dass dem nicht so ist haben die Panthers in den letzten Spielen bewiesen. Die Steirer mit den Ex-Güssingern, Coach Rade Mijanovic und Christoph Astl, mussten sich zum Beispiel gegen Vienna erst in den letzten Sekunden geschlagen geben und gegen Wels waren die Steirer bis kurz vor Schluss noch im Spiel. Bei den Bulls Kapfenberg wurde man erste Halbzeit überrannt, aber die Panthers gewannen zumindest die zweite Hälfte.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung




Sponsoren

 

 

 

Eurochallenge_colour