UBC magnofit Güssing Knights

UBC magnofit Güssing Knights
Doppelrunde startet gegen Klosterneuburg!

bastikloburgFür die magnofit Güssing Knights geht es nach der kurzen Weihnachtspause mit einer Doppelrunde weiter. Am Freitag treffen die Knights im Aktiv-Park (18Uhr) auf die Dukes aus Klosterneuburg. Am Sonntag folgt dann das zweite Derby der Saison gegen die Redwell Gunners Oberwart.

Die Dukes liegen auf Platz 6 der Tabelle und somit einen Platz hinter den Rittern. Für beide Teams ein wichtiges Spiel im Kampf um die Top 4. Nach dem Trainertausch bei den Dukes konnte das Team von Neo-Head Coach Armin Göttlicher die letzten drei Spiele gewinnen und den Knights erwartet sicher ein harter Kampf. In Klosterneuburg gab es zu Saisonbeginn nicht viel zu holen, die Ritter mussten sich mit 69:83 geschlagen geben. Die Knights wollen aber ihrem fantastischen Publikum ein verspätetes Weihnachtsgeschenk unter den Christbaum legen und einen Sieg im Aktiv- Park feiern!

GO Knights GO!!!

Matthias Zollner, Headcoach der Knights: "Unsere Personalsituation ist sehr angespannt! Wir müssen sehen, dass wir alle verfügbaren Kräfte in die Waagschale werfen und versuchen, zuhause zu gewinnen!"

Armin Göttlicher, Headcoach der Dukes: "Gegen den Champion und erfolgreichen Eurofighter, der sich derzeit in Hochform befindet, wird das kein leichtes Unterfangen für uns. Es wird ein Kampf auf Biegen und Brechen."

 
Die magnofit Güssing Knights wünschen ein frohes Weihnachtsfest!

WH

 
Das All Star Voting kann beginnen!

533020schwechat

Es kann losgehen mit der Wahl für den Show-Höhepunkt der ADMIRAL Basketball Bundesliga! Am 31. Jänner steigt der All Star Day 2015 erstmals in Österreichs schönster Basketballhalle, dem Multiversum in Schwechat. Auch heuer haben die Basketballfans die Chance mitzubestimmen, welche Spieler am All Star Day teilnehmen dürfen.

Weiterlesen...
 
After X-Mas Party der Knights!
After_X-Mas-01_klein
 
TOP-16 gegen Nanterre, Le Mans und Usak Sportif!

bastitrapzDie magnofit Güssing Knights müssen sich im Aktiv-Park nach einer guten Leistung TS Medical Park (TUR) mit 67:77 geschlagen geben und steigen als Zweiter der Gruppenphase in die TOP 16 der EuroChallenge auf.

Nach starkem Beginn geht den Rittern leider im Schlußviertel etwas die Luft aus und Trapzonspor dominiert die letzten 10 Minuten und gewinnt am Ende mit 67:77.

Die Ritter können sich ab Jänner wieder mit Top-Clubs aus Europa messen.

Die Knights treffen ab 13.1.2015 in Gruppe J auf:

JSF Nanterre (FRA): französischer Meister 2013; Pokalsieger 2014

Le Mans Sarthe Basket (FRA): französischer Meister 2006; 1982; 1979; 1978; Pokalsieger 2009;2004

Usak Sportif (TUR): Aufstieg in die erste türkische Liga 2013/14

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 88
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung




Sponsoren

 

 

 

Eurochallenge_colour