UBC magnofit Güssing Knights

UBC magnofit Güssing Knights
Heimspiel gegen Graz!

tommygrazNach dem erfolgreichen Auftritt im Sky-Live Spiel am Donnerstag gegen den WBC Wels geht es schon am Sonntag für die magnofit Güssing Knights weiter. Um 17 Uhr ist der UBSC Raiffeisen Graz zu Gast im Aktiv-Park. Dem UBSC steht nach einigen Verletzungssorgen wieder der komplette Kader zur Verfügung, musste sich aber am Freitag den Oberwart Gunners klar geschlagen geben. Graz muss sich bereits mit der Relegation begnügen, verfügt aber über eine starke und erfahrene Mannschaft, die man nicht unterschätzen darf. Die Knights freuen sich auf das Heimspiel und wollen ihre Siegesserie weiter ausbauen.

GO Knights GO!!!

Stimmen zum Spiel:

Matthias Zollner, Headcoach der Knights: "Im fünften Aufeinandertreffen  mit Graz wollen wir den fünften Sieg. Wir dürfen Graz aber keinesfalls unterschätzen."

Michael Fuchs, Manager des UBSC: "Erster gegen Letzter.... .  Wir werden gegen die Knights versuchen, ein möglichst gutes Ergebnis zu erreichen."

 
CupFinal4 Fan-Bus nach Schwechat

Cup

Samstag 28.03.2015: Abfahrt 14:00 Uhr Aktivpark

(magnofit Güssing Knights gegen ece  Bulls Kapfenberg  um 17:00Uhr und anschließend WBC Raiffeisen Wels gegen BC Zepter Vienna)

Sonntag, 29.03.2015: Abfahrt ebenfalls um 14:00 Uhr (nur bei Final-Einzug) (Finale 17:00 Uhr)

Anmeldungen unter 0664 511 74 62 (Manfred Feiertag)

Der große Fan-Bus wird Samstag und gegebenfalls Sonntag vom Malerbetrieb Roland Marsch gesponsert.

RTEmagicC_Marsch_01.jpg

 
Fanbus zum Spitzenspiel nach Kapfenberg!
Für das Spitzenspiel am Montag 23.03. in Kapfenberg wird wieder ein Fan-Bus organisiert.

Abfahrt Güssing-Aktivpark: 16:00 Uhr
Anmeldungen bis Donnerstag, 18.03 unter 0664 511 74 62 (Manfred Feiertag)

 
Knights setzen Siegesserie fort!

WBC Raiffeisen Wels – Magnofit Güssing Knights

87:95 (70:63, 47:40, 21:26)

chriswelsDie Welser  müssen nicht nur auf Davor Lamesic verzichten, sondern auch auf Tremaine Ford (schwere Knieprellung) und sind damit in der Rotation ihrer "Big Men" stark eingeschränkt. Bei den Gästen werden hingegen alle Spieler rechtzeitig gesund und sie können in voller Stärke antreten. Wohl mit ein Grund, dass der WBC einige Zeit braucht, um ins Spiel zu kommen und die Knights nach einem Viertel mit 26:21 voranliegen. Im zweiten Viertel läuft es bei den Hausherren dann besser, vor allem bei Diego Kapelan, der hauptverantwortlich dafür ist, dass Wels das Spiel drehen kann und mit einer 47:40-Führung in die Kabinen geht.

Weiterlesen...
 
Auswärtsspiel in Wels!

welsNach dem Derby-Sieg in Oberwart müssen die magnofit Güssing Knights am Donnerstag das nächste schwierige Auswärtsspiel bestreiten. Im Sky-Live Spiel (19 Uhr) gegen den WBC Raiffeisen Wels wollen die Knights ihre Siegesserie fortsetzen. Bei den Knights sind zwar ein paar Spieler und Coach Matthias Zollner erkrankt, aber das Feld lichtet sich schön langsam und die Knights werden wieder alle Kräfte mobilisieren um in Wels erfolgreich zu sein. Der WBC musste sich zuletzt in eigener Halle den Dukes aus Klosterneuburg geschlagen geben und liegt mit 17 Siegen auf Platz 3 der Tabelle. Gegen den WBC mussten die Ritter bereits zwei Niederlagen einstecken, konnten aber das letzte Aufeinandertreffen mit 79:69 gewinnen.

GO Knight GO!!!

Stimmen zum Spiel:

Matthias Zollner, Headcoach der Knights: "Wir hoffen, dass wir bis Donnerstag wieder halbwegs fit sind und die Grippewelle überstanden haben! Wels ist eine sehr gute Mannschaft gegen die zu gewinnen in Topform schwer ist!"

Ken Scalabroni, Headcoach des WBC: "Nach zwei Heimniederlagen müssen wir ein paar Prozent zulegen in unserer Leistung.Wir müssen einfach besser spielen und brauchen auch das Glück."

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 100
Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung




Sponsoren

 

 

 

Eurochallenge_colour