UBC magnofit Güssing Knights

UBC magnofit Güssing Knights
Dario Hunt ersetzt Hamidu Rahman!

Dario-HuntDie magnofit Güssing Knights trennen sich von Hamidu Rahman und verpflichten bis Ende der Saison Power Forward/Center Dario Hunt (USA)!

Hamidu half den Rittern mit guten Leistungen gegen Wien und Kapfenberg den Einzug in die Top 6 zu sichern. Trotz seiner professionellen Einstellung  konnte er leider  selten sein großes Potenzial ausschöpfen und zeigen. Wir wünschen Hamidu für seine weitere Zukunft alles Gute!

Dario Hunt soll nun die Lücke von Hamidu Rahman füllen. „Hunt ist ein unglaublicher Athlet,  sehr guter Verteidiger, Shot Blocker und Rebounder!“ sagt Güssings Sportlicher Leiter Daniel Müllner über die Neuverpflichtung!

Hunt spielte an der University of Nevada, wo er es in seinem letzten Jahr auf 10,3ppg 9,8rpg und 2,4bpg brachte! Danach wechselte er in die starke Ukrainische Liga zu BC Odessa. In 18 Minuten verbuchte Hunt 6,1ppg and 4,5rpg!

Ob Dario bereits am Sonntag gegen den BC Zepter Vienna sein Debut feiern  wird ist noch offen!

 

 
Unglaublich! Knights in der H1!

IMG_0091Krämer startet das Spiel für die Bulls mit einem Ausrufezeichen – tolles Dunking zum 2:0. Pryor, Nelson treffen ebenfalls – so steht es rasch 7:0 für die Gastgeber. Erst nach 3:20 treffen die Gäste – Thomas Klepeisz versenkt gleich 2 Dreipunkter hintereinander. Nun ist bei den Bulls die Anfangseuphorie verflogen. Es dauert fünf Minuten bis die Bulls in Person von Woods wieder scoren – Güssing führt nach 7:30 mit 17:9. Die Burgenländer dominieren am Rebound – 7:15 ist das Reboundverhältnis nach den ersten 10 Minuten. Bei 12:19 startet der zweiten Abschnitt. Der unbändige Siegeswille ist den Güssingern auch im zweiten Viertel anzumerken – nach 3 Minuten führen die Knights mit 26:14. Kapfenberg erfängt sich und liefert einen 10:0 Run ab. 1:44 vor der Pause ist der Spielstand bei 30:30 wieder ausgeglichen. Zur Halbzeit steht es 35:34 für die Güssing Knights.

Weiterlesen...
 
Gunners zu stark!
IMG_0302Die Gunners starten sehr aggressiv und mit hoher Wurfausbeute ins Spiel. Vor allem Boxley und Chaney sind kaum zu stoppen. Nach 4 Minuten stets 11:2 für die Gäste. Güssing nimmt eine Auszeit. Danach legen die Knights einen Run hin und verkürzen auf 9:11. Oberwart verteidigt sehr stark und zwingt die Güssinger zu 9 Ballverlusten im 1. Viertel. Viertelendstand: 22:17 für die Gunners. Im 2. Viertel starten die Knights gut mit 2 Dreiern von Kadic. Oberwart hat aber immer die richtige Antwort. Nach 5 Minuten beträgt der Vorsprung der Gunners 7 Punkte. Die Gäste treffen nun alles, Güssing gelingt wenig. Angeführt von Chaney (17 Pkt.) und Boxley (15 Pkt.) ziehen die Gunners bis zur Halbzeit auf 40:55 davon. Anfang des 3. Viertels probieren die Knights nun alles, Oberwart hält aber wieder dagegen. Ende des 3 Viertels gehen die Bälle der Knights wieder nicht in den Korb, die Gunners spielen sehr stark und konstant weiter. Sie treffen fast alle ihrer offenen Würfe. Stand nach dem 3. Viertel 76:52. Im letzten Viertel probieren die Knights noch einmal alles. Oberwart lässt aber nicht nach und Güssing trifft die Würfe nicht. Entstand 75:95 für Oberwart.

beste Werfer: T. Klepeisz 20, Heard 18, Kadic 16 bzw. Boxley 27, Chaney 21, Hinson 14

 
Debytime am Freitag!
IMG_0003Am Freitag 19:00 (Sky-Livespiel) findet das Burgenlanddery zwischen den magnofit Güssing Knights und den Redwell Oberwart Gunners statt!
Es gibt keinen Vorverkauf! Karten für das Spiel sind direkt beim Spiel an der Knightskassa erhältlich! Also keine Sorge, Karten gibt es genug!

Go Knights Go!!!
 
Nervenschlacht bei Knights-Sieg!

IMG_0144In der Anfangsphase agierten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Fürstenfeld spielte erstmals ohne Pearson, aber zu Beginn war sein Fehlen noch nicht spürbar. Bis zur Halbzeitpause erspielten sich die Panthers einen 6 Punkte Vorsprung. Der Beginn des dritten Viertels gehörte den Panthers, sie konnten sich immer weiter absetzen und zwischenzeitlich betrug der Vorsprung bereits 15 Zähler, aber die Knights steckten nicht auf und sie konnten bis zur Viertelpause wieder auf acht Punkte herankommen.

 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 51 von 75
Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung




Sponsoren

 

 

 

Eurochallenge_colour